Mütter

    Medizinische Versorgung

    • Aufnahme-, Zwischen- und Abschlussuntersuchung
    • Information, Beratung und Schulungen

    Physio- und balneologische Therapie

    • Massagen, med. Bäder, Heilpackungen, Inhalationen, Atemgymnastik
    • Bindegewebs-Unterwassermassage, Lymphdrainage, Kneipptherapie
    • alle gängigen physiotherapeutischen Maßnahmen
    • Krankengymnastik, Rückenschule
    • Bewegungs- und Gymnastikangebote (Muskelaufbautraining, Nordic Walking, Aquarobic)

    Psychosoziale Therapie

    • Psychologische Einzelgespräche
    • Sozialtherapeutische Einzelgespräche
    • problemorientierte und themenzentrierte Gruppengespräche
    • Entspannungsverfahren
    • Stressbewältigungstraining
    • Nichtraucherinnentraining
    • Sozialtherapeutische Einzelgespräche
    • Erziehungsberatung
    • Hilfe bei der Bewältigung von Lebenskrisen
    • Trauerarbeit
    • Kreativtherapie

    Ernährungstherapie

    • Wir arbeiten nach den Richtlinien des Instituts für Therapieforschung (IFT)
      "Abnehmen mit Vernunft“ und dem Programm der DGE „Mein Weg zum Wohlfühlgewicht“.
    • Eine Ernährungsberatung in der Gruppe findet 1 x wöchentlich statt mit den Inhalten
      • Grundlagen zu Ernährung und Nahrungsmitteln
      • Auseinandersetzung mit dem eigenen Essverhalten
      • Umgang mit ungünstigen Gewohnheiten, Stress, Diätfallen
      • Die drei Säulen für das Wohlfühlgewicht: Ernährung, Bewegung, Entspannung
    • Als Leitfaden für eine gesunde, ausgeglichene Ernährung kennzeichnen wir unsere Lebensmittel nach dem Prinzip der Ernährungsampel. Die Eigenverantwortung bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten am Buffet bleibt bei den Patientinnen.
    • Bei Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten wird in Absprache mit der Küchenleitung der Speiseplan abgestimmt (z. B. laktose- oder glutenfreie Kost). Vegetarische Kost gehört zum Standardangebot.

    Unser Ziel ist, eine nachhaltige Veränderung ungünstiger Lebensgewohnheiten zu bewirken und Handlungsstrategien für zuhause zu erarbeiten. Voraussetzung dafür ist die Motivation der Patientinnen für eine Verhaltensänderung und die Bereitschaft, hierfür die Verantwortung selbst zu übernehmen. Eine Gewichtsreduktion findet durch das veränderte Verhalten in den meisten Fällen statt, ist aber nicht das erklärte Ziel der Maßnahme. Erstrebenswert ist, sich (wieder) zufrieden, fit und belastbar zu fühlen. Das wird einige Zeit brauchen – wir machen gemeinsam den Anfang.

    Müttergenesungswerk

    Unsere Klinik ist eine anerkannte Einrichtung im 

    Deutschen

    Müttergenesungswerk

    Zertifiziert nach: