Keine Chance für Langeweile: Unser Kinderland

    Berge, Wald, Natur - von Langeweile keine Spur!
    Ob toben, spielen, die neue Umgebung erkunden, basteln oder einfach entspannen,
    mit neuen Freunden macht das doppelt soviel Spaß!

    Alle Kinder im Alter von 1,5 bis 11 Jahren werden in altersgerechten Gruppen montags bis freitags von 8:30 - 14:30 Uhr betreut.
    Zu den Ferienterminen nehmen wir Kinder bis 13 Jahren auf, in den Sommermonaten Kinder von 4  bis 13 Jahren.

    Kinder, deren Mütter am Nachmittag Gespräche oder Anwendungen haben, sind im Kinderland bis 16.00 Uhr versorgt.

    Gemeinsame Aktivitäten von Mutter und Kind, wie kreative Angebote, Entspannungseinheiten, Bewegungsspiele oder gemeinsame Spaziergänge werden regelmäßig am Nachmittag angeboten.

    Wir gewährleisten eine kind- und altersgerechte Freizeitgestaltung, den notwendigen Freiraum für Therapien und gesundheitsfördernde Angebote, Entlastung für die Mutter sowie eine Überprüfung des Gesundheits- und Entwicklungsstandes des Kindes.

    Unsere jüngsten Patienten im Alter von 1,5- 3 Jahren bedürfen einer  besonders liebevollen Begleitung. In den ersten Tagen wird eine individuelle Betreuungszeit angeboten, in der die Kleinen die Möglichkeit haben, sich behutsam in die neue Gruppensituation einzuleben.

    In der Regel nehmen die Kleinsten unter 2 Jahren das Mittagessen zusammen mit der Mutter ein.

    Von Montag bis Freitag erhalten alle schulpflichtigen Kinder für je 2 Std. im Schulzimmer einen schulunterstützenden Unterricht. Das Angebot bezieht sich in erster Linie auf die Kinder der 1 - 4.Klasse. SchülerInnen von weiter folgenden Klassen erhalten keine gezielte Lehrstoffvermittlung, sondern lediglich eine Beaufsichtigung zur eigenständigen Erarbeitung des Lehrstoffes.
    Dies Angebot gilt das ganze Jahr hindurch. Es wird gebeten, die Lehrbücher von zu Hause mitzubringen, um an den Lehrstoff der Heimatschule anknüpfen zu können.

    Alle Mütter erhalten wöchentliche Transparenz über die durchgeführten Lerneinheiten und zum Ende der Maßnahme eine schriftliche Bestätigung für die Schule über die Teilnahme am schulunterstützenden Unterricht.

    Zu unserem Basisprogramm für die ältesten Kinder zählen erlebnispädagogische, coole Aktionen (in Kleingruppen), top angesagte Kreativangebote und natürlich auch chillige Phasen zum Austausch von Allem, was gerade wichtig und spannend ist.

       

     

     

     

    Müttergenesungswerk

    Unsere Klinik ist eine anerkannte Einrichtung im 

    Deutschen

    Müttergenesungswerk

    Zertifiziert nach: